Kultur macht stark

Im Rahmen des Bundesförderprogramms „Kultur macht stark“ durfte ich in den letzten Monaten ein ganz besonderes Projekt begleiten. Das „Museum für Hexenverfolgung und Alltagsmagie“ in Penzlin organisierte für zwei Penzliner Kindergärten mehrere Workshops und Werkstätten, in denen sich die Kinder mit Bienen beschäftigten, Ritter spielen, nach mittelalterlichen Rezepten kochen und Fledermäuse entdecken konnten. In mehreren Workshops habe ich mit den Kindern gemalt und Geschichten erfunden, die dann als Postkartengeschichte versendet werden können.

Als Abschluss des Projektes durfte ich die Kindergärten bei der Erprobung und Aufführung eines kleinen Theaterstücks „Umzug der Fledermäuse“ begleiten. Die Aufführung des Theaterstücks in der Stadtkirche Penzlin war nicht nur für die kleinen Darstellerinnen und Darsteller sondern auch für mich ein tolles, besonderes Erlebnis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.