Spiele sollen vor allem Spaß machen, aber Spiele können noch viel mehr. Spiele vermitteln Informationen, sensibiliseren für Themen, wecken Interesse oder Neugier und schaffen Begeisterung. Spiele fördern das strategische und logische Denken, die Kommunikations- und Abstraktionsfähigkeit, motivieren, machen Freude und stärken gleichzeitig das Gemeinschaftsgefühl. Und: gute Spiele bleiben in Erinnerung.

Egal ob Produktmarketing, Mitarbeitermotivation, Teambildung, Schulungen, Steigerung der Bekanntheit oder Kommunikation der Unternehmensphilosophie – auch für Unternehmen, Vereine und Verbände gibt es gute Argumente auf das Medium „Spiel“ zu setzen. Als Spielentwickler möchte ich dir mit meiner Expertise und meinen Ideen dabei helfen.

Durch das Zusammenspiel deiner Erfahrungen und meinem frischen Blick von außen entstehen besondere und an deine speziellen Anforderungen und Ziele angepasste Konzepte, die in Erinnerung bleiben. Ich freue mich auf deine Anfrage!

Auswahl Referenzen

  • Side-by-Side, ein Spiel zur Borderline-Persönlichkeitsstörung, gemeinsam mit Sabine Thiel und Till Meyer, erscheint 2018 bei Spieltrieb.
  • Fortress, ein Planspiel zur IT-Sicherheit, gemeinsam mit Till Meyer, 2017.